FANDOM


Npc cloner

NPC Cloner Icon

Der NPC Cloner ist wie der NPC Pather ein Zusatztool zur NPC Wand. Hiermit lassen sich die erstellten NPCs kategorisieren und klonen. Ebenso können CustomNPC-/Mob-Spawner erstellt werden. Der NPC Cloner kann bisher ausschließlich beim alten Crafting Table erzeugt werden.


Rezept

Npc cloner recipe

NPC Cloner Rezept



  • 3x Brot
  • 2x Sticks


Funktionsweise des NPC Cloner

1. Wir können nun mit angelegtem NPC Cloner per Rechtsklick auf einen NPC jenen in Tabs einteilen (kategorisieren). Ebenso lässt sich Name unter dem der NPC im NPC Cloner Menü erscheinen soll (siehe hierzu Punkt 2):
Npc cloner menu 1

NPC Cloner - NPC Menü


2. Das "Hauptmenü" des NPC Cloners erreichen wir, in dem wir mit der rechten Mauste bei angelegtem NPC Cloner auf einen Block klicken. Dort sind die zuvor angesprochenen Tabs zufinden, mit den jeweiligen NPCs die darin gespeichert wurden. Rechts im der Menüstruktur lassen sich diese "Klone" dann spawnen (Spawn). Mit hilfe der Taste Custom Spawner lässt sich ein Spawner erstellen, der nach und nach den markierten NPC spawnt, ähnlich wie ein Mob-Spawner der ab und zu in Dungeons zu finden ist. Die Remove-Taste entfernt einen "Klon" wieder aus der Liste. Der urpsprünglich erstellte NPC bleibt erhalten, es wird lediglich der Listeneintrag entfernt! Siehe hier:
Npc cloner menu 2

NPC Cloner - "Hauptmenü"


3. Unter dem Reiter Entities finden sich so ziemlich alle weiteren Kreaturen die unser Minecraft-Server momentan hergibt. Diese lassen sich ebenso allesamt spawnen oder als Custom Spawner erstellen. Siehe hier:
Npc cloner menu 3

NPC Cloner - Hauptmenü Entities


Weitere Bilder zum NPC Cloner

  • Dieses Bild zeigt einen mit dem NPC Cloner erstellen Custom-Creeper-Spawner:
 ::
Npc cloner custom creeper spawner

Custom-Creeper-Spawner


Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.